• 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

"Flexdruck und Flexflock werden aus Druckfolien mit einem Plotter hergestellt."


flex printex

 

Flexdruck und Flexflock werden aus Druckfolien mit einem Plotter hergestellt. Die Folien sind je nach Einsatz farbig oder weiß durchgefärbt oder können mit spezieller Solvent-Tinte bedruckt werden. So kann man den Flexdruck für eine Vielzahl von Einsatzmöglichkeiten nutzen.

Vereins- und Spielernamen, Spielernummern werden meist mit durchgefärbter, einfarbiger Flexfolie in den Vereinsfarben auf die Trikots aufgebracht. Vereinswappen oder mehrfarbige Sponsoren-Logos werden auf einer speziellen Flexfolie zusätzlich digital bedruckt und ausgeschnitten.

Hauptsächlich Anwendung findet der Flexdruck bei uns in der Teamsport-Veredelung und beim Branding von Firmen- und Arbeitsbekleidungen. Der Vorteil liegt hier klar auf der Hand. Die Folien sind äußerst robust und widerstandsfähig - gerade wichtig für Textilien die oft zum Einsatz kommen.

Aber auch Fun-Shirts mit Sprüchen, einfachen Grafiken oder Logos stellen wir Ihnen bei einen Besuch bei uns vor Ort sofort her. Haben Sie Fragen? Sprechen Sie uns an.

 

Jetzt online Angebot anfordern! 


flex printex2

Diese Website benutzt Cookies. Wenn du die Website weiter nutzt, gehen wir von deinem Einverständnis aus.